Kopfleisten und Tr

Die Southern Forest Products Association stellt zulässige Lasttabellen für Kopfwerke und Träger zur Verfügung, um Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und andere Fachleute, die sich mit der Planung und dem Bau von Wohn- und Gewerbegebäuden befassen, bei der Auswahl der richtigen Größe des Kopfes oder Trägers für die jeweilige Aufgabe zu unterstützen.

Die unten angegebenen Kopf- und Trägertabellen wurden unter Verwendung von zulässigen Spannungsbemessungs- und Standardbemessungsgleichungen für einfache Spannweitenträger mit gleichmäßig verteilten Schwerkraftlasten berechnet. Auftriebslasten, die durch Wind verursacht werden, wurden nicht berücksichtigt, ebenso wenig wie konzentrierte Lasten. Zur Erinnerung: Benutzer müssen die Last in Pfund pro linearem Fuß bestimmen, den der Krümmer oder Träger tragen muss.

Die Werte in diesen Tabellen wurden auf die Mindestanzahl beschränkt, die für die folgenden vier Bemessungsparameter berechnet wurde:

  • Biegen (Flexure)
  • Durchbiegung
  • Kompression senkrecht zur Faser
  • Scherung parallel zur Faser (horizontale Scherung)

Diese Tabellen geben die zulässigen Bodenlasten (CD = 1,0) und die zulässigen Dachlasten (CD = 1,15 und CD = 1,25) für Schnittholz der Größe Southern Pine und Brettschichtholz der Southern Pine an, die im Folgenden aufgeführt sind.

Die folgenden Tabellen können auch verwendet werden, um zulässige Verkehrslasten auf der Grundlage verschiedener Durchbiegungsgrenzen zu berechnen. Um z. B. die zulässigen Verkehrslasten für eine Durchbiegungsgrenze von /360 in den Tabellen der zulässigen Dachlasten (Tabellen 27-38) zu bestimmen, multiplizieren Sie die tabellarischen Nutzlastwerte (LL) mit dem Verhältnis von 240/360 = 0,67. Das Ergebnis darf den entsprechenden Gesamtbelastungswert für die gleiche lichte Öffnung und das gleiche Produkt nicht überschreiten.

Für jede Bewerbung steht ein PDF-Download zur Verfügung. Siehe auch Annahmen für die Tabellenentwicklung. Weitere Informationen finden Sie in der SFPA-Veröffentlichung Southern Pine Headers & Beams (Download unter Publikationen), die alle Größenauswahltabellen enthält.

Die Southern Forest Products Association entwickelt weder für Schnittholz noch für Brettschichtholz Bemessungswerte. Dementsprechend übernimmt SFPA keine Gewähr für die Bemessungswerte, auf denen diese Tabellen basieren, und übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung solcher Bemessungswerte verursacht oder mitverursacht werden.

Darüber hinaus haben die SFPA und ihre Mitglieder keine Kenntnis von den Lasten, Spannweiten, den verwendeten Materialien, der Qualität der Verarbeitung, der fachlichen Kompetenz der Benutzer und anderen Faktoren, die bei der Festlegung von Krümmern oder Trägern für ein bestimmtes Projekt eine Rolle spielen. Dementsprechend kann und wird er die Leistung bei der Verwendung von Kopfleisten oder Trägern, die in ein bestimmtes Bauprojekt integriert sind, nicht darstellen oder garantieren und die Haftung für Verletzungen oder Schäden ablehnen, die durch den Ausfall eines Kopfes oder Trägers während des Gebrauchs verursacht werden.