Globale Werbung und Einblicke

Südliche Kiefer

Globale Werbung
und Einsicht

Wussten Sie, dass die Southern Forest Products Association mehr als
1 Million US-Dollar jährlich vom USDA zur Unterstützung der Entwicklung des Marktes für Southern Pine Lumber in Überseemärkten?

Die USDA-Mittel, die im Rahmen des Foreign Market Development Program und des Market Access Program an American Softwoods (AMSO)-Kooperationspartner vergeben werden, darunter die SFPA und ihre Partner, der Softwood Export Council und die APA – The Engineered Wood Association, sind für die allgemeine Förderung von US-Forstprodukten bestimmt. Bei der Vermarktung von heimischem Nadelschnittholz und Holzwerkstoffprodukten werden die Produkte generisch unter dem AMSO-Banner beworben.

Das internationale Programm der SFPA, das von diesen USDA-Mitteln unterstützt wird, ist seit mehr als 35 Jahren in Betrieb und bietet Unternehmen, die auf dem Exportmarkt tätig sind, Vorteile. Zu den Hauptvorteilen des Programms gehören die Vertretung bei großen Fachveranstaltungen und die Reisekostenerstattung für genehmigte Aktivitäten und gesponserte Fachveranstaltungen, die den teilnehmenden Unternehmen einen Ort bieten, an dem sie mit potenziellen Käufern in Kontakt treten können.

Zu den Vorteilen gehören:

Zu den Ereignissen gehören in der Regel:

Wie funktioniert das?

Wenn eine Person reist, werden ihr 100 Prozent der erstattungsfähigen Ausgaben gemäß der Definition des FAS erstattet. Wenn der Erstattungsscheck an das Unternehmen des Reisenden gesendet wird, wird dem Erstattungsscheck eine Rechnung über die Gebühren beigefügt.

Die Gebühren für diese Aktivitäten werden individuell pro Veranstaltung und pro Reisendem erhoben. wird anhand einer Formel von 25 Prozent der Reisekostenerstattung ermittelt, die ein Mitglied von der SFPA für die Teilnahme an einer internationalen Veranstaltung erhält.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns noch heute unter
mail@sfpa.org
.