Anforderungen an die W

Südliche Kiefer

Anforderungen an die Würzung

Eine der Eigenschaften, die Southern Pine-Holz als Baumaterial strukturell überlegen macht, sind seine Reifeanforderungen.

Southern Pine Dimensionsholz mit einer Dicke von 2 Zoll oder weniger muss für eine optimale Dimensionsstabilität auf einen maximalen Feuchtigkeitsgehalt von 19 Prozent getrocknet werden.
Dies minimiert die Schrumpfung von Grünholz und sorgt für Langzeitstabilität.

Die Sortierregeln beschränken den Feuchtigkeitsgehalt von Southern Pine-Holz mit einer Dicke von 2 Zoll oder weniger auf maximal 19 Prozent.
Bei Angabe als “KD”, “KD19”, “trocken” oder “luftgetrocknet” beträgt der Höchstwert 19 Prozent.
Wenn Southern Pine-Holz als “KD15” (kammergetrocknet) oder “MC15” angegeben ist, beträgt der Höchstwert 15 Prozent.

Material, das durch ein zertifiziertes Gütezeichen gekennzeichnet ist, ist ein Beweis dafür, dass Southern Pine-Holz unter Einhaltung der richtigen Reifeanforderungen hergestellt wurde.

seasoning requirements

Zum Zeitpunkt des Versands und der Aufbereitung gelten Beschränkungen des Feuchtigkeitsgehalts, wenn es sich um bearbeitetes Holz handelt.
Sie gelten auch, wenn Southern Pine-Schnittholz an den Käufer geliefert wird, es sei denn, der Witterung ausgesetzt.

Schnittholz, das mit einem Feuchtigkeitsgehalt innerhalb der Grenzen dieser Regeln bearbeitet wird, ist für die meisten Anwendungen ausreichend stabilisiert, aber es kommt zu begrenzten Größenänderungen – Schrumpfung oder Ausdehnung – wenn der Feuchtigkeitsgehalt nach dem Zurichten weiter reduziert oder erhöht wird.

Die normale Schrumpfungs- oder Dehnungszugabe ist eine Größenreduzierung von 1 Prozent pro 4-Punkt-Verringerung des prozentualen Feuchtigkeitsgehalts.